Pressekontakt

Mischioff AG
Herr Sascha Misio
Embraport 24
CH-8424 Embrach

fon: +41 (0) 44 492 92 73
fax: +41 (0) 44 492 42 03
E-Mail: info@mischioff.com

Der Teppich des Monats April 2016 – der Abramia AB09

Als Teppich des Monats April 2016 haben wir den Abramia AB09 gewählt, der wegen seiner rustikalen Optik und den dekorativen Mustern voll im Trend liegt. Das Design dieses hochwertigen Teppichs in Berber-Optik spielt mit den typisch asymmetrischen Motiven eines klassischen Berberteppichs. Unser Teppich des Monats April 2016 ist derzeit in neun verschiedenen Farbversionen und auf Wunsch auch in einer individuellen, eigen zusammenstellbaren Farbgestaltung verfügbar. Der AB09 kombiniert ein dekoratives, sanftes Hellgrau mit Motiven in Schwarz, Grau, Weiß und Blau und besticht augenscheinlich durch eine sehr moderne Farbkombination.

Der Teppich des Monats April 2016 – der Abramia AB09
Der Teppich des Monats April 2016 – der Abramia AB09

 

Reine Handarbeit

Das Knüpfen der Teppiche der Abramia Collection geschieht bei Mischioff ausschließlich von Hand. Das Design, welches sich aus den typisch asymmetrischen Motiven der klassischen Berber Teppiche zusammensetzt, besteht aus circa 160.000 Knoten (Tibetanischer Knoten) pro Quadratmeter und wird von erfahrenen Knüpferinnen und Knüpfern in nepalesischen, Mischioff-eigenen Manufakturen gefertigt. Hier braucht es knapp vier Monate, bis aus den exklusiven Naturmaterialen ein moderner Teppich im klassischen Berber-Stil entsteht.

Das Besondere an diesen Teppichen: Der Flor sämtlicher Abramia-Teppiche besteht aus hochwertiger Himalaya Hochlandwolle, wobei der Hintergrund mit circa 33 Prozent exklusiver Seide gemischt ist. Dieser Seidenanteil sorgt dabei für ein leichtes Schimmern des Grundflors und verleiht dem Teppich so einen einzigartigen Glanz und eine beeindruckende Struktur.

Kein klassischer Berber – pflegeleicht und für stark frequentierte Räume geeignet

Die Teppiche aus der Abramia Collection sind alles andere als klassische Berber-Teppiche. Weisen die Klassiker eher einen langen oder zotteligen Flor auf, ist der Flor der Abramia-Teppiche mit annähernd acht Millimetern als kurz geschnitten zu bezeichnen. Das macht die Teppiche nicht nur äußerst pflegeleicht, sondern besonders geeignet auch für stark genutzte Räume. Daneben sorgt die hochwertige Wolle mit der beigemischten Seide für eine angenehm sanfte Haptik und eine behagliche Wohnatmosphäre.

Bei den Teppichen der Abramia Collection können Sie zwischen neun Farbversionen wählen. Die Basis besteht aus drei verschiedenen Grundtönen, die farblich mit unterschiedlichen Motiven kombiniert werden. So bekommen sämtliche Teppiche ihr ganz eigenes, sehr dekoratives Aussehen und lassen sich optimal mit verschiedensten Einrichtungsstilen kombinieren.

Unter fairen Bedingungen produziert

Es lassen sich auch eigene Farbkonzepte innerhalb dieser Kollektion einbringen – Ihre individuellen Vorstellungen in Bezug auf Wunschmaße (das Standardmaß liegt bei 300 x 230 Zentimeter) und Wunschfarben setzen wir gerne um. Wie sämtliche Teppiche aus dem Hause Mischioff sind auch die Abramia-Teppiche unter fairen Bedingungen hergestellt. Mischioff ist Partner von Label STEP und setzt sich aktiv für faire Löhne, eine umweltfreundliche Produktion und gegen Kinderarbeit ein – sämtliche Produktionsschritte sind durch das Fair Trade Label STEP in allen Produktionsländern kontrolliert und zertifiziert.

Nehmen Sie den Abramia AB09 in Ihr Sortiment auf!

Sollten Sie noch weiterführende Informationen zum Teppich des Monats April 2016 oder zu anderen Teppichen unserer Kollektionen benötigen, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Als Privatperson nutzen Sie bitte unsere Händlersuche – hier finden Sie schnell einen autorisierten Mischioff-Teppichhändler in Ihrer Nähe.