Fair-Trade Teppiche – fairer Handel mit handgefertigten Teppichen

Hochwertige Fair-Trade Teppiche sind in aller Munde und stellen ein wichtiges Kriterium für den Erwerb eines handgefertigten Teppichs dar. Über viele Jahre war die Branche des Teppichhandels in Verruf gekommen und hatte mit etlichen Vorurteilen zu kämpfen. Wie viele Statistiken zeigen, ist dieser negative Ruf leider nicht ganz unbegründet, weshalb es umso wichtiger ist, als Händler und Endverbraucher mit einem echten Fair-Trade Teppich Zeichen zu setzen. Ein Signal für faire Löhne, für eine nachhaltige und umweltverträgliche Produktion und gegen missbräuchliche Kinderarbeit.

Verschiedene Organisationen setzen sich zusammen mit verantwortungsvollen Herstellern für einen fairen Handel ein und kümmern sich um die Einhaltung der vielseitigen Bedingungen für echte Fair-Trade Teppiche. Der faire Handel und die nachhaltige Produktion von hochwertigen Designerteppichen aus reinen Naturmaterialien – dafür steht das Schweizer Unternehmen Mischioff bereits seit etlichen Jahren. Mischioff wird mittlerweile in der dritten Generation als Familienunternehmen geführt

Der Mischioff Katalog 2018/2019

Bestellen Sie den neuen Mischioff Katalog 2018/2019 mit vielen neuen Designs und einen Einblick in unsere Arbeit. Unseren Katalog stellen wir Ihnen gerne kostenfrei zu - wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gratis Katalog anfordern

Fair-Trade Teppiche sorgen für eine nachhaltige Produktion

Die Teppichindustrie ist ein wichtiger, ökonomischer Bestandteil der verschiedenen Produktionsländer, darunter der Iran, Indien, Pakistan, Afghanistan, Nepal und der Türkei. Das Teppichknüpfen ist hier eine traditionelle Handwerkskunst und sichert vielen Menschen und ihren Familien das Einkommen. Gerechte und gesicherte Lohnvereinbarungen sind daher eine integrale Komponente für den fairen Teppichhandel und stellen die Basis für existenzsichernde Löhne für die Knüpferinnen und Knüpfer dar.

Fair-Trade Teppiche aus reinen Naturmaterialien

Alle Mischioff Teppiche sind unter Fair-Trade Bedingungen produziert und bestehen aus exklusiven Naturmaterialien, wie beispielsweise Seide aus China und reine Schurwolle aus dem Himalaya-Gebirge. Die verwendeten Materialien sind ausschließlich mit Pflanzenfasern oder umweltverträglichen Farben gefärbt, werden von Hand gewaschen und von der Sonne getrocknet – so können Kunden sicher sein, ein hundertprozentiges Naturprodukt in ihre Wohnräume zu integrieren.

Der faire Handel mit handgefertigten Teppichen bezieht sich nicht nur auf faire Löhne, sondern umfasst zusätzlich verschiedene sozial- und umweltpolitische Grundvoraussetzungen, denen sich verantwortungsvolle Hersteller unterziehen. Hierzu zählen die umweltverträgliche Produktion, die Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer, die Einhaltung von Höchstarbeits- und Ruhezeiten sowie die Intoleranz gegenüber Diskriminierungen jeglicher Art oder sexueller Belästigungen.

Die Mischioff Händlersuche

Privatkunden sind wir gerne behilflich, einen Mischioff Vertriebspartner in Ihrer Nähe zu finden, über den Sie die Teppiche der Mischioff Collection beziehen können.

Händler finden

Kinderarbeit? Verboten!

Ein ebenso wichtiger Aspekt für Fair-Trade Teppiche ist der klare Grundsatz: Kinderarbeit ist verboten! Dank verschiedener Maßnahmen und Initiativen ist der Anteil an Kinderarbeit in den letzten zehn Jahren rapide gesunken. Hierfür sorgen auch die gerechten Löhne, durch die Kinderarbeit für die Existenzsicherung der Knüpferfamilien nicht mehr notwendig ist. Stattdessen werden die Kinder in eingerichteten Kindertagesstätten untergebracht und in Schulen unterrichtet. Die Einhaltung des Verbotes von Kinderarbeit wird regelmäßig kontrolliert und ist eine wichtige Lizenzbedingung für den fairen Teppichhandel.

Als langjähriger Partner der unabhängigen Fair-Trade Organisation Label STEP setzt sich Mischioff für das strikte Verbot von Kinderarbeit ein und unterstützt die Errichtung von Kindertagesstätten und Schulen. Neben den unangemeldeten Kontrollen durch Label STEP überprüfen auch die beiden Mischioff-Geschäftsführer Dani und Sascha Misio in regelmäßigen Abständen die Einhaltung der selbst auferlegten Fair-Trade Standards in den eigenen Produktionsstätten.

Die faire Produktion der eigenen Teppich-Kollektionen ist für das Schweizer Traditionsunternehmen nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern eine Selbstverständlichkeit. Die verschiedenen Kollektionen sind allesamt durch Label STEP als Fair-Trade Teppich zertifiziert. Dank der intensiven Zusammenarbeit mit der Fair-Trade Organistaion wurde die Produktion der eigenen Teppichlinien nachhaltig verbessert.

Initiativen für Fair-Trade Teppiche

Verschiedene Organisationen stehen für den fairen Handel mit handgefertigten Teppichen ein. Hierzu zählen insbesondere die aus Deutschland stammenden Organisationen GoodWeave, Care & Fair und das Schweizer Pendant Label STEP. Die Organisationen gehen gegen missbräuchliche Kinderarbeit vor und setzen sich für die ökologische Herstellung von Teppichen ein – Grundsätze, die Mischioff auch in der eigenen Unternehmensphilosophie vertritt.

Bei den unangemeldeten Besuchen werden die Richtlinien kontrolliert und mögliche Mängel zur umgehenden Beseitigung protokolliert. Ein verliehenes Gütesiegel zeichnet die Hersteller und Händler aus, die sich an die vorgegebenen Richtlinien halten. Nur wer sämtliche Kriterien des fairen Handels erfüllt, bekommt für seine Produkte Zertifikate als echte Fair-Trade Teppiche.

Label STEP als langjähriger Partner für Fair-Trade Teppiche

Die Mischioff Teppichfertigung ist Label STEP geprüft und zertifiziert, sie unterliegt ständigen, spontanen Kontrollen. Die unabhängige nonprofit-Organisation hat Einblicke in die Material-Einkäufe und Lieferketten der Unternehmen, um so für völlige Transparenz zu sorgen. Die Mission von Label STEP sind das Engagement für gute Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen in den Produktionsgebieten, die Förderung von umweltverträglichen Teppichproduktionen und die Unterstützung der nachhaltigen Entwicklung bei der Herstellung von handgefertigten Teppichen sowie eine Verbesserung der Vermarktungsmöglichkeiten für diese Produkte.

Fair-Trade Teppiche von Mischioff entstehen nicht nur unter fairen sozialen Bedingungen, das Unternehmen legt auch großen Wert auf die Einhaltung von Umweltstandards. Hierzu zählt auch der Einsatz umweltverträglicher Farben aus natürlichen Pflanzenbestandteilen; diese Arbeit erledigen erfahrene Färberinnen und Färber direkt in den Manufakturen in den jeweiligen Produktionsländern.

Der Mischioff Online-Katalog

Sämtliche Kollektionen und Designs sowie den aktuellen Lagerbestand finden Sie in unserem Online-Katalog. Registrieren Sie sich unverbindlich für den Einblick in unsere Teppich-Welt.

ONLINE-KATALOG

Exklusive Fair-Trade Teppiche vom Schweizer Traditionsunternehmen

Das Schweizer Familienunternehmen Mischioff ist nunmehr bereits in der dritten Generation als Großhändler und Hersteller handgefertigter Teppiche aktiv und für seine außergewöhnlichen Kreationen weltbekannt. Die exklusiven Markenteppiche begeistern Teppichliebhaber auf der ganzen Welt. Die vielseitigen Kollektionen bieten für jeden Geschmack den richtigen Design Teppich. Ebenso wichtig wie der faire Handel ist die hohe Qualität der eigenen Teppich-Kollektionen, die allesamt aus reinen Naturmaterialien gefertigt werden.

Ob ein Wollteppich aus hochwertiger Himalaya Hochlandwolle oder ein Seidenteppich aus exklusiver chinesischer Seide – nur die besten Materialien werden zum besonderen Designerstück verarbeitet. Der Großteil der Kollektionen wird heutzutage in Nepal gefertigt – Geschäftsführer Dani Misio ist regelmäßig selbst vor Ort in den Produktionsstätten, um sich einen eigenen Eindruck über die Arbeits- und Lebensbedingungen der Knüpferinnen und Knüpfer zu machen und die Beziehungen in den einzelnen Ländern zu stärken.

»made by hand« - Einblicke in die Produktion unserer Fair-Trade Teppiche

Entdecken Sie die große Vielfalt unserer Fair-Trade Teppiche

Mit ihrem besonderen Gespür für Materialien, Trends und Farben entwickeln die beiden Designer laufend neue Kollektionen und außergewöhnliche Designs, die den internationalen Teppichmarkt revolutionieren. Die Mischioff Collection steht für einzigartige Designerteppiche, die ihrem Namen alle Ehre machen. Dabei lassen sich verschiedene Stile in den unterschiedlichen Kollektionen festhalten: Ob robuster Berber Teppich, kuscheliger Hochflor Teppich, moderner Perserteppich oder dekorative Vintage Teppiche – das große Sortiment bietet die passende Auswahl für verschiedenste Einrichtungsstile.

Jeder einzelne Teppich ist dabei ein echter Fair-Trade Teppich, garantiert und zertifiziert durch das Fair-Trade Label STEP. Sämtliche Kollektionen sind sowohl im Online-Katalog als auch im großen Showroom bei Zürich ausgestellt – mehr als 3.000 Teppiche warten hier auf den Fachhandel. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fair-Trade Teppich für Ihr Fachgeschäft

Als Großhändler und Hersteller handgefertigter Teppiche Fair Trade bieten wir unsere Kollektionen direkt im professionellen Fachhandel an. Sie betreiben ein Teppichfachgeschäft oder sind in der Inneneinrichtungsbranche tätig? Dann registrieren Sie sich für unseren Online-Katalog oder vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserem Showroom. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern über unser Kontaktformular, per Telefon, per E-Mail oder über unseren Chat zur Verfügung.

Registrierung Online-Katalog

Fair-Trade Teppiche für Privatkunden

Sie sind Privatkunde und auf der Suche nach einem besonderen Teppich für Ihr Zuhause? Auch dann sind Sie bei uns natürlich genau richtig! Gerne empfehlen wir Ihnen einen autorisierten Fachhändler in Ihrer Nähe – nutzen Sie dazu ganz einfach unsere Händlersuche. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Kollektionen wünschen, stehen wir Ihnen natürlich ebenfalls zur Verfügung und beraten Sie gern!

Bei Fragen stehen wir Ihnen ebenfalls gerne per E-Mail oder unseren Chat zur Verfügung. Wir freuen uns auf ihre Anfrage!

Zur Händlersuche